Campingplätze in der Bretagne

Camping in der Bretagne ist sicherlich nicht schwer. Fast die gesamte Küste ist mit Hunderten von großen und kleinen Campingplätzen übersät. In geringerem Maße können Sie auch im Landesinneren campen.

Sie finden sowohl große, luxuriöse Schwimmbäder wie Camping Le Ranolien (4 Sterne, über 500 Plätze) als auch kleine, einfache Campingplätze wie Camping de l'Océan (2 Sterne, noch nicht) 40 Plätze und in der Nähe der Bucht von Carnac Plage).

Bretagne

Die wahrscheinlich wichtigste Attraktion der Bretagne ist die Küste. Als Halbinsel hat das Departement eine sehr lange Küste. Im Norden und Westen ist es größtenteils felsig und zerklüftet, und die Strände sind geballt. Die Küste ist an der Südseite des Gebiets etwas gemäßigter.

Entlang der Küste befinden sich auch die meisten Sehenswürdigkeiten. Auf der Nordseite finden Sie zum Beispiel die wunderschönen rosa Granitfelsen in der Nähe von Ploumanac'h. Und vergessen Sie nicht Saint Malo, eine imposante Festungsstadt, deren Mauern unbesiegbar sind. Die gesamte Bretagne ist mit prähistorischen Sehenswürdigkeiten übersät, aber im Gebiet von Carnac an der Südküste befindet sich eine der größten Menhire der Welt. Es ist sehr beeindruckend zu sehen, wie viele Megalithen gesammelt wurden. Sie können mehr darüber im Musée de Préhistoire de Carnac sehen.

        auf der Karte anzeigen

        Campingplätze in dieser Gegend

        Das sind zu viele, um sie anzuzeigen.

        weiter hinein zoomen